Indikation zur Entgiftungskur

 

 

 

? Schlappheit

? Konzentrationsstörungen

? zunehmende Müdigkeit

? depressive Verstimmungen

? erhöhte Leberwerte / Fettleber

? längere Einnahme hepatotoxischer Medikamente (Schmerz- und Schlafmittel,      

   Neuroleptika u.s.w.)

? Zustand nach Chemotherapie oder Bestrahlung

   bei Amalgamfüllungen, insbesondere, wenn zwei verschiedene Metalle in der  

   Mundhöhle sind

? Während und nach einer Sanierung von amalgamgefüllten Zähnen

? bei Nachweis einer Schwermetallbelastung durch den LTTS   

   (Lymphozytentransformationstest)

? Neigung zu Durchfällen / Bauchschmerzen / Verdauungsstörungen

? vermehrter Alkoholgenuss, aber auch neu aufgetretene Alkoholunverträglichkeit

 

 

 

Hinweis:         Während der ganzen Zeit kein Alkohol, wenig Fleisch und Wurst, keinen

übermäßigen Fettkonsum und keine hepatotoxischen (lebergiftigen) Substanzen einnehmen.

 

 

 

Laborkontrolle der Leberwerte frühestens nach 12 Wochen.

 

 

 

Nachbehandlung: Nach der EGK mit Juice plus oder JP´s

                                   

 

Ideale Ergänzung: MRT (Matrix-Regenerationstherapie)

                                      = Gift-/ Schadstoffausleitung über das Bindegewebe

zurück